Ruinen

Das Leben ist Schwarz-Weiss

Halli Hallo,

im Moment habe ich grosse Freude daran, mit meiner alten Spiegelreflex Fotos zu schiessen.
Dazu hab ich letztens einen Schwarz-Weiss Film verwendet. Deshalb fehlt den Bildern ein wenig Farbe 😉

Im Oktober gab es ein verlĂ€ngertes Wochenende, an dem ich ein wenig in SĂŒdfrankreich unterwegs war.
Biarritz habe ich da nochmals gesehen, den Bassin d’Arcachon mit der RiesendĂŒne,
Bordeaux ein wenig die Provence und Toulouse. Naja, Toulouse war nicht so cool. Ausser der S-Bahn, die keinen Fahrer braucht… ZurĂŒck gings ĂŒber die PyrinĂ€en mit dem alten Bahnhof Canfranc, der in den 1920ern gebaut wurde und damals ein wichtiger Bahnhof war. Nach einem ZugunglĂŒck (70er?) hat man die Linie mit Frankreich aber eingestellt und damit ist der Bahnhof heute eigentlich nur eine Ruine.
Auf dem Weg zurĂŒck noch Donostia ĂŒber Nafarroa sind wir an einem verlassenen Dorf vorbeigekommen. Die Fotos könnten auch aus einem Krieg kommen…

Ein paar Fotos habe ich auch von Donostia hochgeladen. Wer das alles in Farbe sehen möchte, kommt mich am Besten besuchen.

Machts gut & bis bald

Agur

PS: Diese Woche waren mich meine Eltern inkl. 80% meiner BrĂŒder besuchen. Zusammen haben wir auch so einiges unternommen. Die Bilder sind aber noch in der Entwicklung bzw. einer der Filme ist auch noch nicht voll.

Leave a Reply