10

Jaca in den Pyrinäen

Im goldenen Oktober habe ich nochmal die Pyrinäen besucht. Am ersten Tag fällten wir einen Baum und sind ein wenig den Jakobsweg geschlendert.

Am zweiten gings dann hoch in die Berge zu einem Bergsee, zu Fuss über die Grenze nach Frankreich und dann auf einen kleinen “Kraxel”-Gipfel. Auf der frz. Seite ist das Gebiet kurioserweise alles Nationalpark, wobei die Spanier in “Sichtweite” ein Skigebiet haben. Dort gibt es sogar eine Skisprungschanze. Es fehlen nur die Zuschauertribünen wie in Oberstdorf. Dafür haben die Franzosen auch Skiebiete im Nationalpark, wenn ich mich noch richtig erinnere an meinen letztjährigen Wanderausflug.

Leave a Reply